Donnerstag, 5. Juni 2008

Mein eigentliches München "Baby"

Langsam aber sicher wächst die Anspannung. In 3 Wochen geht es los, und mein Quilt will einfach nicht fertig werden.

Nach 15 Stunden Arbeit und etlichen Blutstropfen später, sieht man (in meinen Augen) kaum einen Unterschied. Es fehlt immer noch sooooo viel.

Eigentlich soll es ein Ausschnitt vom Tierpark Hellabrunn und der Isarlandschaft darstellen.
Na ja, ich habe im Notfall ja immer noch meinen wunderschönen Siggy Quilt.

Kommentare:

Veri hat gesagt…

schön, dass es Dich auch erwischt hat :-) Sehr schönes Stück hast Du da! lg Veri

stufenzumgericht hat gesagt…

Hallo Birgit,
willkommen im Club, wirst sehen, es macht unglaublich viel Spaß und süchtig ;-)
Dein Art-Quilt sieht doch schon super aus, nur weiter so, bin auf das Endergebnis gespannt.
LG, Martina

patchlisel hat gesagt…

Zuerst Mal willkommen in der
Bloggerwelt, schön dass Du jetzt auch dabei bist.
Dein Münchenquilt ist schon mal super, leider sieht man selbst die Fortschritte nicht, aber ich kann dir sagen er ist jetzt schon toll...
Bin gespannt wie er fertig aussieht.
Schau mal auf meinen Blog!!!!
LG
Elisabeth

Brigitte S. D. hat gesagt…

Liebe Birgit,
willkommen unter den Bloggern. Schön
jetzt auch von dir etwas zu sehen.
Wie du siehst kann ich auch Kommentare schreiben.
Ich finde man sieht schon den Fortschritt auf deinem Quilt, nur den
Mut nicht verlieren.
Liebe Grüße Brigitte

Hanna hat gesagt…

Hallo Birgit,
Der ist doch schon ganz toll, das schaffst Du, wir kennen das ja alle, Streß vor Terminen - aber irgendwie geht es sich immer aus.
Viel Glück und liebe Grüße
Hanna

Jutta hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Simone hat gesagt…

Hallo Birgit,
schön, dass du nun auch unter die Blogger gegangen bist. Der Quilt sieht sehr viel versprechend aus.
Ich hoffe du schafft, ihn fertig zu bekommen.
Liebe Grüße
Simone

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.