Donnerstag, 18. September 2008

Der erste Teil meiner Urlaubskiste


Nun hat die Schule wieder begonnen, und wir blicken alle mit einem weinenden und einem lachendem Auge den Ferien hinterher. Es war ein tolle Zeit, mit ausgiebigen Spielen, Gesprächen und vor allem viiiiiieeeel Zeit für meine tollen Jungs. Allerdings war die Nähmaschine nun schon sehr böse mit mir, für sie hatte ich keine Zeit mehr. Das wird nun wieder anderes.

Vorab zeige ich Euch einen Teil meiner handgestickten Werke, die Zeit habe ich Gott sei dank doch täglich gefunden. Ich glaube viele von Euch sticken gerade ebenso diese Herzen, wenn Ihr Lust habt meldet Euch, vielleicht können wir die Fotos und die Ideen für das Zusammennähen näher austauschen.
So nun stehen die Hausaufgaben und Küche aufräumen auf dem Programm, und alle die mich kennen wissen ja, wo es anschließend hingeht.
Genau auf den Fußballplatz, ich freue mich schon alle wiederzusehen und auf ein paar schöne Gespräche und einen dampfenden Milchkaffee.
Bis bald
Birgit

Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Hallo Birgit,
toll sehen Deine Herzen aus. Schönes Stickgarn. Ich komme mit meinen im Moment leider nicht weiter.

LG Birgit

Tina hat gesagt…

Birgit, die sind ja wunderschööön! Ich schmelze dahin....!
LG Tina

angela hat gesagt…

Hallo Birgit, wo hast du die Vorlagen für diese schönen Herzen her? und auch dein Stickgarn ist ganz toll und überhaupt.....
Ich habe im Urlaub auch gestickt und zwar Bea`s Redworkblöckchen . Liebe Grüsse Angela

Inis hat gesagt…

Hallöchen Birgit ,
schön wieder von dir zu lesen . deine Herzen sind wunderschön . Ich habe mir im Urlaub das Buch Cotton Country Quilt gekauft und möchte diese Stickerei auch mal ausprobieren . Was nimmst du denn für ein Garn ?
Ein schönes Wochenende und LG Inis

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.