Dienstag, 28. September 2010

Nostalgie trifft Farbtopf

Wahrscheinlich habt ihr es alle mitbekommen, die Wies´n feierte heuer Ihren 200 Geburtstag. Anlässlich dieses Geburtstages wurde die Nostalgie Wies´n erschaffen. Eine wirklich tolle Sache, abgetrennt vom Rest, auch wurde Eintritt verlangt und nicht nur für Kinder sehr interessant. 2mal täglich gab es eine Trachtenvorführung mit Tanz, Musik und wie unten zu sehen Goiselschnalzer. In den verschiedenen Zelten gab es alte Ausstellerwägen, Handwerkszeug und die alten Zugfahrzeuge zu bestaunen. Im Tierzelt jede Menge Tier die gestreichelt werden konnten. Die alten Fahrgeschäfte sind zwar nicht so spektakulär wie die neuen, aber für die Kinder ebenso interessant und mit 1 Euro Fahrpreis geradezu ein Schnäppchen.Vor und nach dem Wies´n Besuch habe ich mich wiedermal meinen Farben gewidmet. Spukt mir doch immer noch ein Quilt fürs Wohnzimmer durch den Kopf, für den ich ein guten Braun suche. Diesmal bin ich der Sache schon ziemlich Nahe gekommen. Die Mischung Kastanie ergibt wundervolle warme Brauntöne, welche leider auf dem Foto nicht so gut rauskommen. Der dunkelste Stoff ist ebenso dunkel wie das Garn, aber durch die Sonne nicht so gut getroffen.
Die Stoffe habe ich von Hanna und Claudia zum Geburtstag bekommen, durch die Musterung schimmern sie noch vielfältiger wie normaler Satin. Wie wärs ihr beiden, soll ich Euch ein Stückchen nach Linz mitbringen ?
Die nächste Herausforderung hat mir Rita gestellt. Im November steht ein Kurs bei Ihr an, mit dem Thema Weißquilts. Warum ich dann rot färbe, ganz einfach, die Teilnehmerinnen können eine Farbe auswählen und einzelne Elemente dazu mitverwenden. Sie hat mir eine große Auswahl an Spitzen geschickt, und mir vertraut, dass ich den richtigen Ton zu ihren Stoffen färbe. Beim Schattenbild sieht man, dass der Ton ganz gut getroffen war, ein wenig schwarz oder vielleicht doch lieber Zitronengelb statt sonnengelb wären noch idealer gewesen. In Natura ist der Unterschied aber nicht so groß, als auf dem Foto, und da der Quilt zu 80 % aus weiß besteht, liegen der Stoff und die Spitze eh nicht direkt nebeneinander.

Aus dem Rest der Farbe habe ich nochmal einige Garne für mich gefärbt. Nun muss ich den Knäuel nur noch entwirren, aber dazu habe ich gerade keinen Kopf.
Ihr Lieben, hier wird es voraussichtlich die nächste Zeit sehr ruhig werden, ich hoffe ihr vergesst mich in dieser Zeit nicht. Grundlegende Renovierungsarbeiten am Haus, diverse Baustellen in der Schule und eine intensive Aufarbeitung des 3 Klass Stoffes lassen mir wenig Zeit für mein Hobby.
Bis dahin wünsche ich Euch alles Gute
Birgit
P.S. Gisela wie hast du bitte den Virus in die Mail gepackt, hihi.



Kommentare:

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Birgit?
Welchen Virus...was hab ich dir da denn mitgeschickt??? Hoffentlich sind wenigstens die richtigen Bilder angekommen.
Deine Färberei ist wunderschön und nach München werde ich nicht kommen, aber mein Sohn, der ohne kaputte Knochen, hoffentlich tanzt der nicht! ;-)
Liebe Grüße
Gisela

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Puuuhhh, zum Glück ist der alte Laptop nicht infiziert und versendet glücklich schlimme Viren!
Aber der Virus der anderen Art ist noch blöder!!! Schicke deshalb schnell gute Besserung nach München.
Liebe Grüße
Gisela

Murgelchen94..... Be yourself...an original is always more valuable than a copy. hat gesagt…

Unser Gisela kann alles:-)))

Gute Besserung.

Deine Färbereien sind wunderschön.
LG,
Helga

Hanna hat gesagt…

Liebe Birgit,
Schöne Farben hast Du auf Stoffe und spitzen gezaubert, der Virus hat sich bis Österreich geschlichen, aber nicht schlimm, hääte gerne von jedem, aber nur ein kleines Fitzelchen für Simones BOM, so richtig herbstlich -
liebe Grüße
Hanna

Claudia hat gesagt…

Liebe Birgit,
deine Färberei ist bereits profimäßig und natürlich würde ich mich über das eine oder andere Stoffstückchen freuen.
Alles Gute für die Renovierungen ! Bis bald, ich freue mich schon sehr
und liebe Grüße
Claudia

Lapplisor hat gesagt…

Liebe Birgit
Einen Virus zu haben ist schon blöd ..wünsche Dir, dass er bald verschwunden ist, damit Du Dich voll der Renovierung widmen kannst ..
-es gibt halt immer was zu tun..;-)
und Deine Färberei ist wiedermal wundervoll geworden - Glückwunsch zum Ergebnis !
Herzlichst
♥☼♥Barbara♥☼♥

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.