Sonntag, 2. Oktober 2011

Farbrausch

Begonnen hat alles am Dienstag späten Nachmittag. Es ergab sich ein wenig Zeit und ich dachte, prima färbe ich die Stoffe für Regina, dann habe ich endlich meine "Schulden" abgearbeitet.

Valentin war hellauf begeistert und wollte helfen.
Die Vorbereitungen liefen gut, mein Garn, das ich mitfärben wollte schwimmt in Salzwasser.

Für Valentin habe ich im freestyle Verfahren einfach einen TL Farbpulver in Sodalösung angemischt.
(am Dienstag waren es nur 6 Farben)

Dann kam es anders, Valentin war nicht mehr zu bremsen
Mama kannst du mir Garn einweichen,
kannst du mir noch eine Folie zuschneiden
und und und
Ihr ahnt es schon, ich wurde zum Helferlein, während Junior sich austobte.
Nach 20 Minuten habe ich aufgegeben, auch nur an meinen Stoff zu denken.
Die Ausbeute von Dienstag Nachmittag
Unschwer könnt ihr erkennen, dass Valentin meine Farbgene geerbt hat.

Als dann Sebastian von seinem Freund heimkam, war das Geschrei groß. Das ist unfair, ich wollte auch mitfärben.
Ok, am Freitag Nachmittag lud das traumhafte Wetter nochmals zum färben ein.
Diesmal mit beiden Jungs.
(Im Hintergrund in den kleinen bunten Ikea Boxen war mein gewickelter Vorrat an Garn für die nächsten 2 Jahre)
Habt ihr gut aufgepasst,
es war mein Vorrat

Ich habe den Jungs 3 Liter Beutel aufgeschnitten, darauf haben sie immer einige Stränglein Garn gelegt und losgefärbt.
Dazwischen war dann noch Spitze die ich von Regina bekommen habe.
Es wurde gepinselt,
gematscht
mit den Händen gefärbt
und getaucht.

Einige der gematschten Garne landeten in kleinen Beuteln

andere wurden fein säuberlich mit den Folien zu kleinen flachen Päckchen gepackt und in eine Wanne geschichtet.

Nun zum Ergebniss das ich (nein nicht die Herren Designer) gestern gespült und ausgewaschen habe.
Hier ist Valentins Ausbeute vom Freitag
wieder viele Erdtöne, und unter Zwang ein paar blaue Garne
 
 Ganz anders dagegen die Farbwahl von Sebastian
am liebsten hätte er nur blau usw. gefärbt
bei jeden Wunsch von mir ab und an doch rot zu verwenden wurden die Augen genervt gen Himmel gewendet.

 Zu guter Letzt noch die Resteverwertung
Da in jedem Eimerchen noch etwas Farbe übrig war, wurden wahllos einige Garne, etwas Spitze und je ein Windelvlies eingeweicht.
 Hier kann man gut die Ausgangsfarben erkennen.

Es hat Spaß gemacht die Ideen der Jungs zu beobachten.
Sorry Regina, leider habe ich deinen Stoff wieder nicht geschafft.
Peinlich,
aber Morgen versprochen.
Wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende
ich werde weiterwickeln und mir überlegen
was ich mit all dem Garn mache.
Liebe Grüße
Birgit



Kommentare:

Helga hat gesagt…

Einfach grandios.
LG,
Helga

Kunzfrau hat gesagt…

Na ja, Herlferlein. Das musst du schon verstehen. Die Herren Designer desinen eben und für die niederen Arbeiten ist dann eben das Helferlein verantwortlich ;-))
Eine tolle Ausbeute habt ihr da gewzaubert!

Gruß Marion

Hanna hat gesagt…

Liebe Birgit,
Dein Helfer kannst Du mir einmal schicken, die sind ja Meister, der Apfel fällt nicht weit vom Stamm heisst es doch so schön -
liebe Grüße
Hanna

Mit Nadel und Faden hat gesagt…

Birgit, das sind einfach fantastische Ergebnisse, schick mal die Jungs in den Ferien zu mir, sicher würden die sich auch gut mit Erik verstehen und nebenbei bissel mit den Farben spielen.

LG Regina

Angelika hat gesagt…

Das ist ja wirklich ein Farbrausch, da brauchst Du ja 100 Jahre um das alles zu verarbeiten, viel Spaß, fang schon mal an.
Liebe Grüße
Angelika

steffi mö hat gesagt…

Liebe Birgit,
ein zauberschöner Tag der ganz tief in deinem Herzen einen besonderen Platz finden wird...
herzlichst Steffi

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Birgit,
na hätte ich das gewußt, dann hätte ich doch gleich meinen Sohn, mit Freundin vorbeigeschickt...die treiben sich auf dem Oktoberfest rum...damit deine Söhne mal zeigen, wie toll man seine Ma auch beim Hobby unterstützen kann! ;-)
Liebe Grüße
Gisela

Lapplisor hat gesagt…

Liebe Birgit
Fabelhaft !!!
Ich bin total begeistert .. soviele wunderschöne Farben anzusehen, ist reinster Genuss !
♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
Herzlichst
♥☼♥Barbara♥☼♥

quilthexle hat gesagt…

Superschön, klasse, was Deine beiden fleißigen Helferlein so produziert haben !!

Liebe Grüße
Frauke

Ursula hat gesagt…

Liebe Birgit,
es ist wirklich ein wahrer Farbenrausch. Mit perfekten Helfern kann natürlich auch nur ein perfektes Ergebnis herauskommen.
Liebe Grüße
Ursula

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.