Montag, 23. Juli 2012

Haslach ist eine Reise wert

Nicht nur weil man dort auf nette Freundinnen trifft, sondern weil der Webermarkt an sich ein bunter Tummelplatz für viele kreative Künstler ist.

Das Highlight war aber schon das Treffen mit Hanna, Michi, Elisabeth und Renate.

Das Foto von uns 3 erspar ich Euch,
aber die 2 einzigen Fotos die ich sonst noch gemacht habe zeige ich Euch.

An vielen Ständen gab es diese Farbenvielfalt zu bewundern.

Diese Knöpfe haben mich wieder fasziniert
 Hanna und Michi meinten, Valentin wäre wohl nicht so glücklich gewesen.
Stimmt es mochte den Anschein haben, aber ich glaube die Zurückhaltung liegt einfach am gspinnerten Alter.
Sein Genuß nach dem Webermarkt Bummel.
Fazit am Sonntag Abend
ich fahre nächstes Jahr wieder mit

 Wie immer wenn Bloggerinnen aufeinandertreffen gibt es diverse Kleinigkeiten die ausgetauscht werden.
Von Michi bekam ich 2 wunderschöne Fingerhüte
Von Hanna bekamen wir leckere Marmelade, eine duftende liebevoll verpackte Seife und dieses Buch.
Die Marmelade steht schon im Kühlschrank
mmmmmhhhhh lecker sag ich Euch
Die Seife liegt im Bad

Ein weiterer Grund warum ich wieder nach Haslach wollte, war die Faserzone.
Ein wenig kleiner als letztes Jahr,
aber nicht weniger ergiebiger.

Diverse Rohgarne in unterschiedlichen Dicken, Materialien und Wicklungen fand wieder den Weg in meine Taschen.
Nun kann die nächste Färbeaktion kommen.
Das gelbe Garn ist mein absoluter Liebling, leider gibt es derzeit kein weiß, also musste die hellste Farbe mit nach Hause. Gibt sicher schöne Akzente im nächsten Färberun.
 Wie es so ist, wurde spontan mein Vorsatz nix außer Garn zu kaufen über den Haufen geworfen. Ein wenig Schmuhgeld hatte ich dabei so dass ich mir diesen genialen Stickrahmen gegönnt habe.
Die rote Stickerei liegt schon über 4 Monate hier, weil ich keinen Weg fand sie zu spannen. Es befindet sich schon das dicke Flies dahinter, und jeder runde Rahmen würde Knicke verursachen die nie wieder rausgehen.
Genial einfach, aber genial praktisch und Größenverstellbar.

 Auf dem Nachhause Weg machten wir noch in Landshut Halt.
Dort trafen wir auf Markus und Sebastian und die ganze Fußballmannschaft.

Zum Saisonabschluß hatten sie den Turnier Sieg an den Füßen, aber die Latten waren einfach im Weg.
Torschüsse ohne Ende
aber viel Pech.
(wie die Deutsche Nationalmannschaft)
Ein wenig traurig über nur Platz 6 (von 10) geht es nun in die Sommerpause.

Wir Eltern fanden die Leistung einfach nur toll
toller Mannschaftsgeist
toller Zusammenhalt
Kampfgeist auch im Pech.

Für 3 Monate Training (vorher herrschte Chaos in der Mannschaft)
haben sich die Jungs toll geschlagen.

Wir freuen uns aufs kommende Jahr
mit Ihnen.

Euch wünsche ich eine tolle sommerliche Woche
genießt sie wer weiß wie lange der Sommer diesmal hier Einzug hält.

Liebe Grüße
Birgit



Kommentare:

Kunzfrau hat gesagt…

Oh was muss das für ein schöner Markt gewesen sein! Schade, dass es in unserer gegend sowas nahezu nicht gibt!

Gruß Marion

Nana hat gesagt…

Das ist ein herrlicher Post mit viel Leben und Laune drin.

Danke auch für Deine hilfreichen Kommentare auf meinem Blog, ich werde sie mir alle merken!

Nana

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Birgit,
das war ein schöner Bericht über Haslach und danach, habe jede Zeile genossen. Eine gute Zeit wünscht dir Martina

schöngeist for two hat gesagt…

ein schöner Auslug auf diesen Markt und so viele tolle Sachen mit gebracht und stolz kannste sein auf die Fussballer und nächstes Jahr wird es bestimmt besser werden, hauptsächlich sie halten zusammen..

Ich wünsche dir auch schöne Tage mit viel Sonne!
Lieben Gruss Elke

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Birgit,
ein so toller Bericht von Haslach, schade, daß der Ort nicht mal eben um die Ecke liegt! Das wäre auch ein schöner Bloggertreff für uns!
Liebe Grüße
Gisela

Rita hat gesagt…

Danke für diesen herrllichen Post, der so frisch geschrieben ist! Es schein wirklich wunderschön gewesen zu sein!

Vielen Dank auch für deinen lieben Kommentar bei mir. Sehr gerne schicke ich dir das Melonen-Sirup Rezept. schreibst du mir eine Mail auf hildebrand.rita@gmail.com - dann kann ich es dir gleich zurückmailen.
einen schönen Tag wünscht dir Rita
einen guten Sonntag w

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.