Samstag, 5. Oktober 2013

Was zeichnet einen guten Patchwork Laden aus

Wie jedes Jahr nach den Sommerferien stellt meine Freundin die gleiche Frage.
 
Weißt du welche Weihnachtsgeschenke ich dieses Jahr nähen könnte?
 
Hin und her wurde überlegt, vieles haben wir in den letzten 7 Jahren schon gemeinsam genäht.
 
Da fielen mir die Weihnachtssterne auf Rastervlies ein.
 
Hei super, die Idee finde ich klasse.
 
Also wurde hin und her überlegt, diverse Online Shops nach schönen Stoffen durchsucht, und schließlich beschlossen zu Rosequilts zu fahren.
 
Kurz angerufen, ja ein paar Weihnachtsstoffe haben wir, überwiegend grün, aber ohne Glitzer.
Bingo genau das wollte meine Freundin hören.
 
Die Fahrt zu Rosequilts hat sich dann auch wirklich gelohnt.
wunderschöne Stöffchen wanderten in den Einkaufskorb, wie immer liebevoll verpackt.
 
Dann die doofe Nachricht,
neee das Rastervlies haben wir nicht.
 
Grrrr also doch bestellen.
 
Ricarda wäre aber nicht Ricarda, wenn sie nicht schwupp die wupp einfach eine Rolle davon bestellen würde.
3 Tage später hatten wir 2 Meter Vlies im Briefkasten.
 
Bedingung, sie würde gerne einen Stern sehen, bzw. später nachnähen, damit die Kunden ein Anschauungsobjekt im Laden hätten.
 
Da ich diese Sterne eigentlich nicht als Geschenke nähen möchte
habe ich Ricarda angeboten, einige für sie zu nähen.
 
Also wurden Stoffe ausgesucht,
3 Fatquarter wanderten nun auch in meine Tasche.
 
 
Nach 2 Nähvormittagen mit meiner Freundin, waren die 3 Fatquarter bis auf einen kleinen Rest aufgebraucht, und 5 wunderschöne Sterne liegen nun zur Ansicht bei Rosequilts.
 
Es hat wirklich Spaß gemacht die Sterne zu  nähen, auch wenn es am Ende ganz schön knifflig wurde, dass der Stoff noch reicht.
 
 
Auch sind noch ein paar Spülis fertig geworden.
Kennt ihr das
im Internet schwirren dann immer gleich Namen rum, für Materialien die einfach am besten geeignet sind.
wie hier z.B. puppets Lyric
Dies soll das perfekte Garn sein.
 
Neeeee sowas gibt es hier nicht, und bestellen, nein danke.
Bei einem Bummel durch unser Vorstadtkaufhaus dann die Überraschung.
Genau eben diese Wolle
gibt es nun zum Einführungspreis.
 
Also habe ich mir ein paar Knäuel gegönnt und freestyle losgehäkelt.
Ich muss sagen, ich möchte die Teilchen mittlerweile echt nicht mehr missen.
Nun noch ein paar Schneeflocken, die mir von der Nadel gehüpft sind.
Dies sind die größten Ihrer Art und teilweise schon ganz schön aufwendig.
Aber die Arbeit lohnt sich.
 Die Anleitung für alle meine Schneeflocken findet ihr in diesem zauberhaften Buch.
Dann noch ein wenig Werbung.
 
Sicher habt ihr auf einigen Blogs schon gelesen, dass bald etwas in Salzburg los sein wird.
Vom 18. - 20 Oktober 2013 im Hotel Hefterhof in Salzburg.
Freitag von 16-20 Uhr
Samstag 10-18 Uhr
Sonntag 10-17 Uhr
 
Lesezeichen2013-final
Eine sehr schöne Veranstaltung
ausgetragen von überaus freundlichen herzlichen Quilterinnen.
 
In diesem Sinne
gehe ich in mein Nähzimmer
so ein Treffen muss gut geplant werden.
Liebe Grüße
Birgit

Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Liebe Birgit,
Toll, was Ihr da alles gemacht habt. Die Sterne habe ich auch schon einmal genäht, sind immer hübsch. Danke für die tolle Reklame für unser Gildefest. Auf unser Treffen freue ich mich schon sehr, in diesem Sinne verschwinde ich dann auch ins Nähzimmer -
bis bald, liebe Grüße
Hanna

steffi mö hat gesagt…

Liebe Birgit,
diese Sterne sind immer wieder schön anzusehen..schade das Salzburg so weit im Süden :o))) liegt...vielleicht sehen wir uns nächstes Jahr in Einbeck?
herzlichst Steffi

Quiltgirlie hat gesagt…

Liebe Birgit, Du warst ja wieder mega fleißig. Rasterquick-Sterne habe ich auch schon mal genäht. Bis bald in Salzburg.
LG, Britta

Angelika hat gesagt…

Deine Schneeflocken sind ja wunderschön geworden, und auch die Sterne gefallen mir gut, und leider, Salzburg ist einfach zu weit entferne für ein Patchworkwochenende.
LG Angelika

misspatchwork hat gesagt…

Liebe Birgit,
bei deinem Bericht über Rosequilts werden wieder Erinnerungen wach und ich wäre bei euerem Besuch zu gerne dabeigewesen.
Deine Rastersterne sind toll geworden und deine Schneeflocken faszinieren mich immer wieder.
Herzliche Grüße
Gudrun

Mit Nadel und Faden hat gesagt…

Liebe Birgit,
diese Stern sind immer wieder schön und die nähe ich auch gern. Was die Spülis betrifft, die möchte ich auch nicht mehr missen, alles in allem, man warst Du fleißig.

LG Regina

Brigitte Amelin hat gesagt…

Hallo Birgit! Tolle Organisation mit dem Weihnachstdeckerln. Dass man Abwaschtücher selber machen kann habe ich gar nicht gewusst. Wenn sie so praktisch sind wie sie ausschauen dann sind sie perfekt. LG Brigitte

susi hat gesagt…

Liebe Birgit,
deine Rastersterne sind echt gelungen und haben mir bgezügl. Weihnachten ein wenig auf die Sprünge geholfen ;-)
Aber der Überhit sind die gehäkelten Sterne, bezaubernd!
Salzburg wird bei mir leider nichts, schade, hätte dich gerne wieder getroffen!
Liebe Grüße
Susi

Michi hat gesagt…

Liebe Birgit!
Für deine Sterne hast du wunderschöne Stoffe in einmal nicht so weihnachtlichen Farben gewählt. Die Farbschemas gefallen mir sehr gut. Und wieder so schöne Sterne, dafür hätte ich nicht die Geduld.
Liebe Grüße und wir sehen uns bald in Salzburg!
Michi

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Birgit,
was warst du wieder fleißig!
Deine Rastersterne sind super, aber der Hit sind die gehäkelten!
Mein Sohn ist gerade in München, zum Feiern, da wäre ich am liebsten mitgefahren, aber wir sehen uns ja bald! ;-)
Ich freu mich!
Gisela

Claudia hat gesagt…

Liebe Birgit,
eine tolle Stoffauswahl hast du getroffen, dei Sterndeckchen sind sehr schön geworden. Ebenso die Häkelsterne, bewundere deine Geduld!
Bis bald!
Claudia

Grit hat gesagt…

Tolle Sterne.
LG Grit

tubbie66 hat gesagt…

Liebe Birgit,
es ist toll, dass wir uns am Quiltfest in Salzburg kennengelernt haben. Ich freue mich über jede weitere internette Bekanntschaft und Gleichgesinnte ;-D
Deine Minis lassen mich nicht los (in Gedanken!), und ich Dödel hab sie nicht fotografiert. Das mit solchen Mini-BOW-TIES will ich unbedingt auch einmal probieren, die machen sich sicher gut!
Deinen Blog hab ich schon verlinkt, und werde sicher öfter mal hier die Runde machen!
Ich grüß dich herzlich aus Ö
Silvia

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.