Dienstag, 19. November 2013

Oh oh

Wenn 2 Quilterinnen sich treffen dann gibt es Stoffnachschub.
 
So zumindest bei uns Beiden.
 
Als mich Barbara letzte vorletzte Woche anmailte,
du mein Mann muss wieder nach Landsberg,
stand für mich fest,
dass ich mir diesen freien Tag sicher nicht entgehen lasse.
 
Darum ging es auch gleich Frühmorgens dorthin
um nur ja keine kostbare Minute zu vergeuden.
 
Ein Stau brachte uns dann zu allererst zu Rosequilts.
Wie die Beiden nunmal sind
gab es ein großes Hallo.
Als ich ihnen meine Wünsche kundtat wurden schwupps die wupps alle Regale und versteckte Ecken nach Schnäppchen durchforstet, so dass ich mit einem wunderschönen Stapel
Stoffe nach Hause ging.
Nicht spektakulär
aber für meine Zwecke ideal.
Beim Aufräumen habe ich wiederum Unmengen von angefangenen Häkelgarn Knäuel in meinem Schrank gefunden.
Nun werden daraus Blümchen und andere Häkelapplikationen.
Natürlich passend zu den Stoffen.
 
Geplant sind Kosmetiktäschchen
Beutel und Einkaufssackerl.
 
So oder so ähnlich wie diese Beiden Säckchen.
Eines habe ich Barbara mitgebracht,
das andere bekam die Firmpatin von Valentin.
Der Inhalt ist noch streng geheim,
wird aber sicher bald bei Barbara gelüftet.
 
Nun waren wir auf dem richtigen Weg, und der Stau hatte sich verzogen,
darum ging es weiter zu Cornelia Janke nach
Neukeferloh.
Dort habe ich noch eine Materialpackung "Landhauswinter"
ergattert.
 
Eigentlich als Geschenk für meine Mama gedacht,
meinte Abends mein Mann,
naja, also das sind ja mal schöne Stoffe, warum sind die Kissen nicht für unsere Eckbank.
Hei das werde ich mir rot im Kalender anstreichen.
Ob ich den Läufer allerdings nähe, weiß ich noch nicht.
Das Material reicht für 1 Läufer und 5 Kissen.
 
Da aber auch hier der Tag noch nicht zu Ende war, und Barbara ja irgendwie wieder nach Landsberg musste, liesen wir den Tag bei einem Kaffee ruhig ausklingen.
 
Aber nicht, bevor wir noch im Patchworkcircle eingekehrt sind.
Erinnert ihr Euch an den letzten Post.
Dort gibt es mit etwas Glück
1 und 2 Euro Stücke.
Der graubraune rechts ist für mich der absolute Glücksgriff.
Habe ich doch in diesen Farben eine große Einkaufstasche, aber für die kleineren Innensäckelchen hat damals der Stoff nicht gereicht.
Nun kann ich das nachholen.

Zu gute Letzt möchte ich Euch noch 3 wunderschöne Fingerhüte zeigen, die mir eine liebe "Fußballmama" aus der Türkei mitgebracht hat.
 Von Barbara bekam ich dieses wunderschöne Täschchen,
gefüllt mit allem was eine Quilterin so brauchen kann.
 
Wie meinte mein Mann
hoffentlich kommt so bald keine Freundin mehr zu dir.
Nun solltest du erstmal etwas nähen
bevors an Einkaufen geht.
 
Das werde ich auch tun,
Morgen haben die Jungs schulfrei
und dann haben meine Freundin und ich den ganzen Tag Zeit gemeinsam zu nähen.
Hach wird das schön.
In diesem Sinne
wünsche ich Euch eine super schöne Woche.
Liebe Grüße
Birgit
 

Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Liebe Birgit,
Es ist einfach schön Euch zwei virtuell zu begleiten und sehr billig. Trotzdem wäre ich zu gerne dabei gewesen, habe viel an Euch gedacht und freue mich dass Ihr einen so netten Tag miteinander verbracht habt. Wie könnte es auch anders sein -
liebe Grüße
Hanna

Michi hat gesagt…

Liebe Birgit!
Der Tag an dem der Göga den Einkauf bewundert muss im Kalender rot eingetragen werden!
Man brauch auch ein bisschen Soffnachschub als Inspiration damit man danach wieder so richtig an der Nähmaschine loslegen kann!
Viel Spaß mit deinen Stoffschätzen,
Michi

susi hat gesagt…

Liebe Birgit,
da hast du ja schöne Vorräte gesammelt und ich bin sicher, dein Gatte muss dich nicht erst zum Nähen anregen, vermutlich zieht es dich ganz von selbst an die Nähmaschine!
viel Spaß beim Schaffen und liebe Grüße
Susi

Nana hat gesagt…

Dieser Weihnachtsstoff ist ja traumhaft schön!!!!

Nana

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Birgit,
ich mußte auch den ganzen Donnerstag an euch denken.Ich hätte mich ja gerne als blinder Passagier bei Barbara versteckt...aber leider ging es ja nicht. Aber für was so ein Stau gut ist, der euch nach Quiltrose führt! ;-)
Ich hoffe, ich komme morgen ohne Stau zu Quilt-Cabin, denn einen anderen so schönen Patchworkladen hätten wir nicht auf dem Weg... Da hast du es da unten schon gut.
Deine Ausbeute kann sich sehen lassen, ich hoffe du konntest heute schon einiges verarbeiten.
Liebe Grüße
Gisela

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.