Samstag, 14. März 2015

Viel ist passiert die letzten Wochen

Anfang März war der erste Tauschtermin mit Angelika.
Wir werden im Laufe des Jahres 12 kleine Blöcke mit weihnachtlichen Motiven tauschen.
Hihi schon jetzt ist die unterschiedliche Umsetzung super erkennbar.
Danke dir liebe Angelika, dass du dieses Projekt mit mir machst.
Block 1 + 2 von Angelika, Schneemann und Schneeflocken 
Block 1 + 2 von mir, Kugel und Nikolausstiefel
Vor zwei Wochen war ich mit meiner Freundin in München auf einer kleine Creativmesse.
Da haben wir uns dieses Buch gekauft. Enthalten sind einige Schnitte und viele Ideen, wie mit wenig Aufwand kleine Täschchen aufgepimpt werden können.


Zwischendurch kamen überraschend einige wunderschöne Fingerhüte hier an.
Barbara, Bärbel und Martina haben an mich gedacht.
Danke euch, meine Sammlung wächst langsam.
Dazwischen durfte ich einen wunderschönen Tag mit Angela, Gudrun und Barbara in München verbringen.
Hier ein paar kleine Mitbringsel von Gudrun und Barbara.
Das Buch habe ich von Angela bekommen, dafür, dass sie in meinem Fundus immer aus dem vollen schöpfen darf.
Dieses Lineal habe ich mir bei unserem gemeinsamen Besuch bei Quilt & Textilkunst gekauft.
Die Stoffe sind für ein kleines freies Tutorial von der Firma Hofmann. Angela und ich werden diese an einem der nächsten Mittwoche vernähen.
Da ich schon ein wenig Entzug hatte, musste ich endlich wieder zu Rosequilts fahren.
Was gibt es schöneres als mit den Beiden zu ratschen, zu fachsimpeln und vor allem zu lachen.
Für dieses Top benötigte ich ein Vlies. Das habe ich auch gefunden, und gleich noch eine schnuggelige mega weiche flauschige Rückseite. Leider passt das Foto nicht ganz, es ist exakt das Türkis des Stoffes.
Den gepunkteten Stoff fürs Binding habe ich im Januar bei Quiltcabin gekauft.
Diese bunten Reste mussten einfach mit. Sie lagen da einfach herrenlos rum, könnt ihr euch das vorstellen.
Die Flanell Reste durften auch mit.
Eine liebe Freundin hat sich in den Verlosungsquilt unserer Ausstellung in Wolfratshausen verliebt. Kann aber nicht nähen. Darum arbeiten wir das Top mit Hexagonen. Diese Reste habe ich dafür bei Ricarda gefunden.
Wo auch sonst, wenn es um solche Stoffe geht.
Aber ich habe nicht nur eingekauft, nein ich war auch fleißig.
Bis auf die Uni Stoffe ist für Dinkelsbühl alles gerichtet.
Puh, kann ich das abhaken.

Ich weiß nicht ob ich es schon geschrieben habe, in meiner Gruppe nähen sie gemeinsam am Okta Blom, der als Monatsblock in einem Patchworkheft erscheint.

Na ihr kennt mich ja, ist so gar nicht mein Ding, 
aber nie mitmachen ist auch doof.
Also habe ich die Form aufgegriffen und einzelne Unterwassermotive gestickt.
Vor allem habe ich viel mit Perlen gearbeitet.
Noch fehlt der Rand, 
aber den liegt schon hier.
Dann darf der Musterquilt mit nach Dinkelsbühl zum Kurs.
Ein kleiner Ausschnitt meines Lieblingsmotives.

Nun wünsche ich euch ein wunderschönes Wochenende
bleibt gesund und munter
und genießt den nahenden Frühling.
Bis bald
Birgit

Kommentare:

Angelika hat gesagt…

Bei Dir kann man sich heute aber sattsehen, das schönste ist natürlich Dein bestickter Quilt, sooo schön!
LG Angelika

Quiltgirlie hat gesagt…

Liebe Birgit,
Du hast ja wieder so wunderschöne Motive gestickt. Meeresmotive sprechen mich ja immer sehr an.
Wünsche Dir auch ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Britta

Nana hat gesagt…

Wow, was für Schatze Du uns zeigst, ich bin schwer begeistert.

Nana

susi hat gesagt…

Liebe Birgit,
bei dir ist ganz schön was los, tolle Einkäufe hast du gemacht. Die Perlenstickerei in deiner Unterwasserwelt ist einsame Spitze, ich glaub, das wird wieder ein Siegerquilt!
Liebe Grüße
Susi

Hanna hat gesagt…

Liebe Birgit,
Da war was los in München und Umgebung, super schöne Sachen hast Du gekauft, bekommen, genäht und uns gezeigt,
ganz liebe Grüße
Hanna

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Birgit,
ganz schön was los bei dir, es war also nur scheinbar so ruhig ;-). Die gestickte Perlenmuschel ist wirklich der Hit! Liebste Grüße von Martina

misspatchwork hat gesagt…

Liebe Birgit,
deine Perlenstickereien sind der absolute Hammer und auch die getauschten Weihnachtsmotive sind toll.
Gerne denke ich an unser Treffen zurück.
Herzliche Grüße
Gudrun

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Birgit,
so langsam wirst du mir unheimlich! Soviel hast du geschafft und wie immer so ordentlich! Die Perlenstickerei ist ein Traum, freue mich drauf sie in echt zu sehen!
Liebe Grüße,
Gisela
...und vielen Dank für deine Post, die heute ankam! ;-)

Klaudia hat gesagt…

Liebe Birgit,
dein bestickter Quilt ist ja der Hammer...einfach toll, die aufgebrachte Stickarbeit.und deine Beute ist auch nicht zu verachten...viel Spaßß beim Vernähen;-)
Danke auch, für deinen lieben Kommentar bei mir...

LG Klaudia

Michaele hat gesagt…

Liebe Birgit,
na, da hat sich ja einiges bei Dir getan. Die Perlenstickerei ist wunderschön und Deine Einkäufe versprechen wieder tolle Projekte. Und ein Ausflug zu Rosequilts ist sowieso immer ein Erlebnis - was gibt es Schöneres, als mit Ricarda und ihre Mama zu tratschen und zu lachen?!?!?! Grüß mir die Beiden das nächste Mal!
Liebe Grüße
Michi

Ursula hat gesagt…

Liebe Birgit,
bei Dir hat sich nicht nur einiges sondern extrem viel getan - Wahnsinn. Dein Quilt mit der Perlenstickerei ist der Hit und Dein Lieblingsmotiv ist auch eindeutig meins :o)
Liebe Grüße
Ursula

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.