Sonntag, 30. August 2015

Wenn das Hobby nicht ins Wohnzimmer passt,

dann machen wir es passend.

Eine Dartscheibe im Wohnzimmer ist ja nicht wirklich prickelnd, aber wenn 2 Mitglieder der Familie im Verein spielen muss eine Lösung her.
Der Keller ist zu niedrig.

Zum Glück ist Thomas, der Mann von Gisela, ein absoluter Heimwerker, der uns diesen praktischen Kasten zusammen mit meinem Mann gebaut hat.
Ich habe es ja schon im letzten Post geschrieben.
Hier nun hängt sie nackig bei uns im Wohnzimmer
also so ist es auch nicht besser als die Scheibe allein.
Hihi

 Der Clou, der Kasten lässt sich nach unten aufklappen, 
und die Scheibe kommt zum Vorschein.
Im Hintergrund Teppich, damit die Darts nicht stumpf werden.
 Mittlerweile ist der Erste Quilt für die Dartscheibe fertig.
Im Oktober folgt ein weiterer Versuch, diesmal mit entfärbten und bedruckten Stoffen. Dazu brauch ich aber das Knowhow von Gisela.
Hier wurden nur meine Selbstgefärbten Stoffe verarbeitet.
 Die Kanten unten sind offen und ein bischen chabby genäht. Die Bänder nur lose fixiert.
Im Moment hängt er, aber immer wenn ich Zeit habe, werde ich noch ein paar Perlen aufnähen, damit er schön funkelt.
 Die Kanten sind nur grob versäubert und Bänder aufgenäht.
Gisela meinte ich muss mich ein wenig von meiner pingeligen Art verabschieden,
hoffe Gisela ist zufrieden mit mir.
Hihi
In diesem Sinne wünsche ich euch einen wunderschönen sommerlichen Tag und eine ruhige Woche
Liebe Grüße
Birgit
Bei uns wird es eine aufregende Woche.
Junior Nr. 1 beginnt am Dienstag seine Kochlehre.

Kommentare:

Nana hat gesagt…

Das ist echt ´ne obercoole Idee!!!

Nana

Angelika hat gesagt…

Feine Verkleidung, und wenn erstmal die Perlen funkeln:-))
LG Angelika
PS: kannst Du den Termin halten?

susi hat gesagt…

Liebe Birgit,
Gisela hat recht, frau soll mutig sein und einmal etwas Neues wagen - schaut super aus und die Perlen werden es noch weiter veredeln!
Eurem Junior wünsch ich einen guten Start!
Recht liebe Grüße
Susi

Beate hat gesagt…

Sieht schick aus!. In unserer alten Wohnung habe ich mal auf diese Art eine Schalttafel im Flur versteckt.

LG Beate

Hanna hat gesagt…

Liebe Birgit,
Das habt Ihr toll hinbekommen, das war ein super Kulturaustausch zwischen Süden und "Norden"
liebe Grüße
Hanna

Quiltgirlie hat gesagt…

Liebe Birgit,
den Kasten durch einen schicken Quilt zu verbergen ist eine geniale Idee. Deinem Großen wünsche ich einen guten Start am Dienstag.
LG, Britta

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Birgit,
na den Quilt schaue ich mir erstmal in echt an! ;-)
Nein, er ist super geworden und hilfe brauchst du wirklich nicht, die brauche ich eher, damit ich endlich mal ordentlicher nähe!
Liebe Grüße,
Gisela
... und ich freu mich schon auf unseren nächsten Süd-West Austausch!

Michi hat gesagt…

Liebe Birgit!
Morgen fängt mein Mittelkind auch mit ihrem neuen Job an und in der kommenden Woche fängt die Uni an, ich drücke beiden ganz fest die Daumen. Dein Wandquilt gefällt mir gut, Mut zu Neuem, die spontane Art des Quilts spricht mich sehr an.
Bin schon auf die nächste Version gespannt.
Liebe Grüße
Michi

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.