Donnerstag, 3. März 2016

Eine neue Stickreise hat begonnen.

Ihr erinnert euch doch noch ans letzte Jahr, als ich mit Angelika diese wunderschönen Weihnachtsblöcke getauscht habe.
Uns ist was neues eingefallen.
Aber vorher möchte ich euch noch zwei Kleinigkeiten zeigen, die so zwischendrin entstanden sind.
Nochmal so ein Körbchen aus  zwei Stoffen eines Layer Cakes nach einen freien Anleitung aus dem Netz.
Und dieses Jolly Bag, nach einer Kaufanleitung von Greta Grama.
Auch hier habe ich zwei Stoffe eines Layer Cake Sets verwendet.

Ich musste meinen PC komplett ausräumen, und sichern, da ein neues Betriebssystem aufgespielt werden muss, dabei sind mir die Beiden Anleitungen in die Hände gefallen.
Und so manch andere, die es wert ist endlich genäht zu werden.

Nun aber zu unserer neuen Stickreise
Vorgaben:
Fertige Stickerei max. 7 x 7 cm
Es sollten Stiche oder Techniken sein, die man immer schon mal ausprobieren wollte
Angelika stickt auf hell ich auf dunkel
Das wars

Bis jetzt stehen diese Farben zur Auswahl, aber beim nächsten Färbetag kommt noch die eine oder andere dazu, je nachdem was so ansteht. 
Stickerei Nr. 1 von Angelika.
eigentlich ist ein wunderschönes Meerblaugrün
Ich finde die Idee mit den Seidencocons und den Perlen einfach schön, und die filigrane Umsetzung ein Traum.
Hier wusste ich schon, ist nicht so Angelikas Farbe, sie mag eigentlich kein Braun.
Ich freue mich trotzdem dass sie sich der Herausforderung gestellt hat.
Die Blumen sind eine Heidenarbeit aber so wunderschön gearbeitet.
Die Idee eine Viertelte in die Ecke zu setzen, darauf wäre ich in meiner festgefahrenen Stickweise nieeeeee gekommen.
Danke dafür.
 Nun zu meinen Arbeiten.
Mir war bei dem grau in grau draußen nach Farbe.
Jede Farbe hat unterschiedliche Materialien gemischt in hell und dunkel.
Perlen etc. kann jede dazu verwenden wie sie möchte.
Auch muss nicht alles verwendet werden.
Aber da noch etwas Stoff übrig ist, wird sich sicher Verwendung finden.

Hier nochmal mit dem Ergebnis. 
 Und tada meine erste Stickerei.
Ich hatte mir den mittleren überstickten Bogen als Technik verwendet.
Es wird der Untergrund vorgestickt und dann nochmals überstickt.
Das birgt eine wahnsinnige Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten.
 Block Zwei habe ich gleich in Orange gearbeitet.
 Meine Technik hier. Etwas 3D Struktur durch Couching zu erreichen.
Die dicke Kordel bot sich perfekt dafür an.

 Allein diese vier Blöcke bieten schon eine große Anzahl an Unterschieden zwischen Angelika und mir.

Jede hat unverkennbar ihre Handschrift.
Ich hoffe dass Angelika ebenso wie ich, soviel Spaß an diesem Tausch hat und sich daraus neue Ideen entwickeln können.
Unsere Reise ist noch lange nicht zu Ende, aber ich bin jetzt schon ein wenig traurig, wenn es heißt,
das ist der letzte Block gewesen.
(mal sehen war mir da als Vorbeugung noch in den Färbetopf fällt.)

Liebe Angelika ich danke dir für die zwei wunderschönen Blöcke.
Ich wünsche dir viel Spaß bei den weiteren Stickereien.
Liebe Grüße
Birgit

Kommentare:

Doris hat gesagt…

Tolle Arbeiten
L.G. Doris

Hanna Kersch hat gesagt…

Liebe Birgit,
Traumhaft schön, alle Blöcke. Bin neugierig was daraus wird. Auf alle Fälle wünsche ich Euch viel Spaß dabei -
liebe Grüße
Hanna

Nana hat gesagt…

Meine Güte, was für wundervolle Stickarbeiten!!!! Ich bin ganz baff.

Nana

susi hat gesagt…

Liebe Birgit,
deine Stickereien sind für mich einfach unerreichbare Kunstwerke! Auch deine Parterin hat großartige Blöcke gestickt, diese Blumen - wow!
Liebe Grüße
Susi

Rita hat gesagt…

Ich bin total begeistert über eure Stickereien - wuuunderschön!
Herzlichst Rita

Ursula hat gesagt…

Liebe Birgit,
die Stickereien ein Traum und das Körbchen und das Täschchen einfach nur entzückend.
LG., Ursula

Mona hat gesagt…

Liebe Birgit!
Ganz toll! Sticken habe ich bis jetzt nicht so drauf......aber frau soll nie nie sagen......
Lg mona

Angelika hat gesagt…

Liebe Birgit,
danke für Deine ausführliche Beschreibung und Deine wunderschönen Blöcke, leider sind die Farben auf meinem Monitor nur sehr schlecht zu sehen, also der braune Block ist bei mir lila, und Deine wunderschönen leuchtenden Farben kommen nur sehr blaß daher. Ich freue mich auf unseren weiteren Tausch, ich hab da schon wieder so Ideen im Kopf, die ich unbedingt umsetzen möchte.
Liebe Grüße
Angelika

Jutta hat gesagt…

Sehr sehr hübsch, das Körbchen und auch das kleine Täschchen, wie schön, dass du die Anleitungen wieder entdeckt hast.
Aber euer neues Stickprojekt, das ist besonders toll .... ich freue mich schon auf euren nächsten Blocktausch, soooo schön!!!!
Ein schönes Wochenende für dich, liebe Grüße, Jutta

misspatchwork hat gesagt…

Liebe Birgit,
Körbchen und Täschchen sind sehr hübsch und es wäre schade gewesen, wenn die Anleitungen in Vergessenheit geraten wären. Bei eueren Stickereien komme ich aus dem Staunen wieder nicht hinaus - einfach traumhaft. Ich bin gespannt auf die nächsten Blöcke.
Herzliche Grüße
Gudrun

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Birgit,
also ihr beide, du und Angelika, habt es einfach drauf! Eure Blöcke sehen traumschön aus, ist ein Genuss und ich bin gespannt, wie eure Reise weiter geht. Das Faltkörbchen schaut fein aus, aber noch besser gefällt mir Getas Täschchen, das ist sowas von süß! Liebe Grüße von Martina

Sandra hat gesagt…

Liebe Birgit,
Ihr seid ja beide echte Stickkünstlerinnen! Toll, was da entstanden ist!
LG, Sandra

Alexandra hat gesagt…

Was für schöne Arbeiten und Deine Garnfärbungen sehen wunderschön aus
LG
Alexandra

Alexandra hat gesagt…

Liebe Birgit,
ich habe schon so oft auf Deine Kommentare geantwortet und jetzt erst gesehen, dass Du eine Noreply-Adresse beim Kommentar hast.
Würdest Du mir eine kurze Mail schreiben, damit ich Deine Emailadresse habe?
LG
Alexandra

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.