Freitag, 10. Juni 2016

VIP 9 und 10

VIP 9
ist etwas ganz besonderes. Kurz vor Pfingsten hat die liebe Jutta ihre zwei letzten Stickufos gepostet. Das gestickte Herz fand ich so schön, und kurz drauf erreichte mich ein weicher Umschlag und das Herz lag auf einmal bei mir auf dem Tisch.

Da war klar, sobald ich die passenden Stoffe gefunden habe, wird es sofort verarbeitet.
Tatsächlich fand sich noch ein Selbstgefärbter und  der Eulenstoff in meinen Kisten.
Am Wochenende nun wurde ein Kissen draus.

Ich bin so glücklich und dankbar, dass mir Jutta dieses Schätzchen anvertraut hat. Ich hoffe ihr gefällt die Weiterverarbeitung.


VIP 10
Das ist mein Mysterie vom letzten Jahr. Unsere Gruppenleiterin Monika, von den Marys Quiltern aus Wolfratshausen, hat diesen Mysterie für uns uns ausgearbeitet. Da mir das aber viel zu groß war, habe ich sie gebeten zu schauen, ob das ganze auch halb so groß geht.

Sie hat meine Extrawurst perfekt ausgearbeitet, und so liegt nun dieses Top vor mir.
Da es sehr futzelig war, die weißen Quadrate sind gerade mal 1 x 1 cm groß. schenke ich mir einen weiteren Rand.
Vorgestern nun bei Ricarda im Laden fand sich der passende Randstoff.
Nun geht es ans heften und quilten. 


Reste, Reste und nochmals Reste
Ich dachte ja 2 Bubble Decken machen meinen Resten den Gar aus, aber Pustekuchen, seht selbst was da immer noch übrig ist.
Wie gut dass ich meine Freundin Angela habe, sie hat alles immer fein säuberlich sortiert gebügelt und schön geordnet wiedergebracht, nachdem sie mit ihren Bubbles fertig war.

Meine neuest Idee
Die jetzt noch weißen Dreiecke werden auch weiß/beige wie beim Bubble. Da kann ich aber noch nicht anfangen, da Gisela mir ihre gemusterten Hintergrund Reste schickt, sobald ihr Bubble Quilt fertig ist.


Happy Birthday hieß es letzte Woche in Österreich bei Hanna.
Pünktlich zum Umzug ins neue Nähzimmer habe ich ihr drei Körbchen für Klüngelkram genäht.


Wollabbau geht weiter
Ihr erinnert euch noch, dass ich weiteres Baumwollgarn gefunden habe.
Diesmal habe ich freestyle Putztücher fürs Bad gehäkelt.
weiß und blau
heißt ab sofort, ab ins Bad.

 Bei unserem Besuch in Kamen, haben uns Thomas und Gisela eine Blumenzwiebel für unseren Garten geschenkt.
Nun ist sie voll aufgeblüht und erinnert uns immer an einen schönen Urlaub mit Ihnen.

Bei meinem Besuch bei Rosequilts in Gauting erzählte mir Christiane, dass Ihr Ricarda immer ihren Wollkorb "klaut", und die Miezen dann mit ihrem Inhalt spielen.

Das darf doch nicht sein, vor allem da sich Ricarda auch "beschwehrte", dass ich den Korb für Christiane zu klein genäht hätte.

Voila, die etwas größere Variante mit den gewünschten Innentaschen für Handy, Brille, Stift und einen Strickspiel.

 Ricarda strahlt und kann ohne schlechtes Gewissen zum Lace Strickkurs fahren.
Der Hausfrieden im Hause Heitkämper ist auch wieder hergestellt
 Wer die Beiden kennt, kann nun nachvollziehen, wie viel wir bei den Beiden Treffen gelacht haben.

In diesem Sinne wünsche ich euch viele schöne Begegnungen und viele Gelegenheiten ausgiebig zu lachen.

Liebe Grüße
Birgit

Kommentare:

Nana hat gesagt…

Da zeigst Du heute ja eine Menge unterschiedlichster Dinge. Diese kleinen Körbchen finde ich z.B. gaaanz entzückend.

Nana

Hanna hat gesagt…

Liebe Birgit,
Du bist fleissig, bei mir geht es demnächst auch weiter, ich kann es kaum erwarten.
Liebe Grüße
Hanna

Quiltgirlie hat gesagt…

Liebe Birgit,
Du warst wieder mega fleißig und so viel geschafft. Die Farben des Mystery gefallen mir sehr, aber genauso das Türkis des Kissen.
LG, Britta

Kunzfrau hat gesagt…

Also ich finde die Endverarbeitung des Kissens sehr gelungen! Das gefällt ganz bestimmt!
Und sage mal, diese kleinen Körbchen sind ja toll. Hast du dir die selber ausgedacht oder kannst du mir verraten, wo die Anleitung her ist?

Gruß Marion

susi hat gesagt…

Liebe Birgit,
deine Werke sind allesamt bewundernswert aber der Mystery mit den fuzzikleinen Teilchen ist der Hit! Ich bewundere deine Genauigkeit und Geduld, die du bei deinen Stickereien ja auch immer wieder beweist!
Liebe Grüße
Susi

misspatchwork hat gesagt…

Liebe Birgit,
da verschlägt es mir den Atem, so fleißig warst du! Das Kissen ist ganz bezaubernd geworden und gefällt mir sehr gut. Der Oberhammer aber ist für mich dein Mystery, megatoll!
Herzliche Grüße
Gudrun

Jutta hat gesagt…

Liebe Birgit,
auch ich bewundere deinen herrlichen Post, wie fleißig du warst, ich kann gar nicht sagen, welches der Fotos mein Favorit ist ...... und das Kissen hast du perfekt genäht, die passenden Stöffchen hast du gewählt und die Dreiecke lockern alles ganz wunderbar auf. Ich freue mich, dass ich dir mit der Stickerei eine Freude machen konnte,
hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße an dich,
Jutta

Angelika hat gesagt…

Ein paar VIP,s und viele andere schöne Sachen zeigst Du mal wieder.
LG Angelika

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Birgit,
was warst du wieder fleißig, langsam wirst du mir unheimlich ;-) Der Mystery in verkleinerter Form sieht super aus, diese Stricktasche kommt mir irgendwie bekannt vor, ich liebe meine auch sehr ;-) Jetzt bin ich mal gespannt, wie es bei dir weiter geht! Liebe Grüße von Martina

Sandra hat gesagt…

Liebe Birgit,
schöne Sachen hast Du da wieder gezaubert. Besonders gut gefällt mir, wie Du Jutta's Stickherz weiter verarbeitet hast! Toll!
LG, Sandra

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.