Montag, 3. Februar 2014

15 Jahre

alt
wird mein Großer heute.
Wo ist die Zeit hingeflogen.
 
Letztes Jahr war ja bei mir das Jahr des ausräumens, wegwerfens und sortierens.
 
Letzter Schritt war am vergangenen Mittwoch
das sortieren meiner Stoffe.
 
So sah es vorher aus,
nun gibt es nur noch die 8 durchsichtigen Boxen im Hintergrund.
Viele kam weg
wurde für Hilfs Projekte beiseite gelegt.
3 Tüten kamen in den Müll.
 
Die Boxen sind nun halb leer, aber farblich sortiert.
Nur noch die schönen Stoffe durften bleiben.
Letztes Jahr im Sommer habe ich mir bei Frau Köhne diese Stoff Serie gekauft.
Im vorigen Post habt ihr ein Reißverschlußtäschchen draus gesehen,
die Reste wurden gestern zu einem weiteren Wollkorb.
Der wandert aber in die Geschenkekiste.
 
 Dann bin ich bei Facebook auf eine Gruppe gestoßen, die sich verschiedenen Hilfsprojekten verschrieben hat.
"wir tun was für andere"
nennt sie sich.
Alles begann mit einer Mützenaktion für Krebskranke Kinder.
Nun sammeln sie Knubbelchen für schwerkranke Kinder in 2 Einrichtungen.
Zu Ostern sollen ca. 60 davon verschenkt werden.

 Zwar bin ich keine Leuchte im Stricken, aber nach langem stricken und ribbeln ist es mir doch gelungen. Die Wolle habe ich irgendwann mal bei Buttinette mitbestellt, nun werden diese lustigen Gesellen draus.
Zwei Fliegen mit einer Klappe
250 gr. Wolle werden verarbeitet
und einige Kinder dürfen sich freuen.
Vielleicht habt auch ihr Lust so ein kleines Teilchen zu stricken.
Sockenwolle oder nicht fusselnde Wolle ist geeignet.
Die Anleitung gibt es kostenlos bei Ravelry, oder in der Facebook Gruppe.
 
Liebe Grüße
Birgit

Kommentare:

Angelika hat gesagt…

Die sind ja richtig niedlich deine kleinen Knubbelchen, hatte ich auch für meine Enkel gestrickt, und Aufräumen ist immer irgendwie befreiend, oder?
LG Angelika

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Birgit,
ist ja wohl eine glatte Lüge, dass du nicht stricken kannst ;-) Die Wichtel sehen unwiderstehlich knuffig aus, ich bewundere deinen unermüdlichen Einsatz! Und erst der Wollkorb - wunderschön!!! Toll, dass du Ordnung geschaffen hast, so einen Feng Shui Rappel bekomme ich auch immer pünktlich zum Jahresbeginn ;-) GlG, Martina

Nana hat gesagt…

Ausmisten ist immer gut und die anderen Dinge sind niedlich geworden.

Nana

Rita hat gesagt…

Herzliche Gratulation an deinen Junior zum 15. Geburtstag. Alles Liebe und Gute wünsche ich ihm.
Deine Knubbeligen sind ja allerliebst und werden bestimmt ganz viel Freude bringen!
Herzlichst Rita

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Birgit,
gratuliere deinen Sohn herzlich von mir! Dann ist es ja nicht mehr allzulang bis zum Führerschein!
Dein Knubbelchen ist super geworden!
Sicher kannst du stricken, als Beweis kann ich dir ein tolles, rotes Tuch zeigen, wenn du mich besuchst!
Liebe Grüße
Gisela

Quiltgirlie hat gesagt…

Liebe Birgit, Dein Knubbelchen ist wirklich süß geworden. Ausmisten müßte ich auch unbedingt. Ich hatte im letzten Jahr mal angefangen, aber da sind noch viele Kisten, die durchgesehen werden müssen.
LG, Britta

Quiltgirlie hat gesagt…

Liebe Birgit, Dein Knubbelchen ist wirklich süß geworden. Ausmisten müßte ich auch unbedingt. Ich hatte im letzten Jahr mal angefangen, aber da sind noch viele Kisten, die durchgesehen werden müssen.
LG, Britta

susi hat gesagt…

Liebe Birgit,
von wegen "nicht stricken können", das ist doch glatte Tiefstapelei! Du hast uns schon oft das Gegenteil bewiesen und das süße Knubbelchen zeit es wieder!
Die Wolltasche ist hübsch geworden, meine ist noch in Planung.
Deinem Junior die besten Wünsche!
Liebe Grüße
Susi

misspatchwork hat gesagt…

Liebe Birgit,
deinem Sohnemann wünsche ich nachträglich alles Gute zum Geburtstag. Ich bewundere deine "Aufräumaktion". Dein Wollkorb ist sehr schön geworden und die Knubbelchen sehen ganz süß aus.
Herzliche Grüße
Gudrun

Petruschka hat gesagt…

Die kleinen Püppchen sind wunderbar. Die kleinen Patienten brauchen solch liebevollen Trost sicher. Und Respekt vor deinem Ausmisten - das nenne ich konsequent.

LG, Petruschka

Michi hat gesagt…

Liebe Birgit!
Deinem Junior nachträglich alles Gute zum Geburtstag und dir gratuliere ich zum Sortieren und Ausmisten. Es ist schwer sich von Dingen zu trennen, wenn man es doch irgendwann sicher wieder einmal brauchen kann.
Und Hut ab vor deinem Strick Können, die Männchen schauen wie Männchen aus, was willst du mehr?
Zum Thema Laufen mit Hund, Sammy läuft ohne Leine, das erleichtert vieles, mit Merlin geht es gar nicht, der ist zu undiszipliniert.
LG michi

Hanna hat gesagt…

Liebe Birgit,
Gratulation an Sebastian, 15 ist schon ein großer Schritt zum erwachsen werden. Deine Knubbelchen sind zu süß, Du KANNST stricken, das weiß ich. Daß Du immer wieder für
Hilfsprojekte arbeitest finde ich bewundernswert. Der Wollkorb ist Ding, das man unbedingt haben muß und zum ausmisten bin ich leider nicht geboren. Ich behalte immer das meiste, ordne es bloß neu -
liebe Grüße
Hanna

Jutta hat gesagt…

Liebe Birgit,
Aufräumen tut mir auch immer gut, danke für die tollen Fotos, ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Jutta

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.