Montag, 20. Februar 2017

Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus

darum kann ich auch nicht wirklich viel zeigen.
Hier seht ihr die Vorbereitung für unsere Ausstellung.

Das meiste was ich gerade nähe, wird Ende Mai in unserer Ausstellung zu sehen sein.

Ein bischen was Kleines geht aber immer zwischendurch.
Schon lange wollte ich diese Küchenhandtücher einmal ausprobieren, aber nie nahm ich es wirklich in Angriff. 
Nun nachdem Ostern ja schon fast vor der Tür steht, und ich gerade mein eigenes Handtuch aus dem Trockner geholt habe, habe ich losgelegt.
Motiviert durch Angela, die mega konzentriert an der Mitte des Bernina Medaillon Quilts gearbeitet hat, sind schwupps 9 Halterungen für Küchenhandtücher entstanden.

Zum Glück gab es am Sonntag dann einen "Baby News" Whatsapp Chat, der mich von dem Frust der Fertigstellung ablenkte.
4 Nähmaschinennadeln
unzählige verbogene Stecknadeln,
mehrmaliges trennen

boah da hab ich schon keine Lust mehr, hihi
So fertig können sie sich aber durchaus sehen lassen.

 Schon vor einigen Jahren hat sich Martina diesen Totenkopfstoff in Österreich am Neusiedler See gekauft.
Als ich dieses knallrote Kunstleder geschenkt bekommen habe, war klar, diesen Stoff muss ich mir besorgen, und ich hatte Glück.
Hanna hat mir so ziemlich den letzten Rest noch geholt und geschickt.

Meine Nichte fand die Idee mega cool, 
also habe ich ihr eine sew together bag daraus genäht.
Außen noch etwas dezent
 knallt einem Innen dann die geballte Gruselei entgegen.
Nun habe ich noch Beide Stoffe hier liegen, mal sehen was sich die Junge Dame noch aussucht.

Wünsche euch eine tolle Woche 
Liebe Grüße
Birgit

Kommentare:

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Birgit,
das ist ja Massenproduktion an Jo-jos,was machst du nur damit? ;-))
Werde mir das Ergebnis bald mal anschauen müssen. Die Handtücher sind sehr schön geworden und das Täschchen für deine Nichte einfach nur echt gruselig.
Liebe Grüße,
Gisela

Angelika hat gesagt…

Deine Jojo-Parade sieht sehr beindruckend aus, bin auf das fertige Teil gespannt. Die gruselige Sew Together Bag gefällt mir auch, obwohl ich diesen Stoff wohl nie gekauft hätte.
LG Angelika

misspatchwork hat gesagt…

Liebe Birgit,
du bist ja superfleissig gewesen und deine Handtücher werden bestimmt reißend Absatz finden, wie die vielen anderen Dinge, die du für euere Ausstellung vorbereitest.
Herzliche Grüße
Gudrun

Klaudia hat gesagt…

Eine tolle Jojo-Parade zeigst du und die Handtuchhalter gefallen mir sehr gut.Das Täschchen ist auch schick geworden...und wird bestimmt viel Freude machen.

LG Klaudia

Hanna hat gesagt…

Liebe Birgit,
Wie gesagt, ich glaube Du verzichtest aufs Schlafen, was Du alles genäht hast. Die Endprodukte der Yoyos sind entzückend, Deine Handtücher superschön und das Täschchen, da kann ich mir lebhaft vorstellen wie die Freundinnen vor Neid erblassen. Wer so eine Tante hat, hat's gut -
liebe Grüße
Hanna

Cattinka hat gesagt…

So viele Jojos, was hast Du denn damit vor?
LG
KATRIN W.

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Birgit,
die Ofenhandtücher sehen herrlich frühlingsfrisch aus, da warst du aber richtig fleißig. Die STB mit dem Totenkopfstoff ist nicht mehr zu toppen, ist eine der schönsten, die ich bisher gesehen habe ;-) Für euer YoYo-Projekt drücke ich die Daumen, das wird sicher auch etwas ganz Feines! Liebe Grüße von Martina

Nana hat gesagt…

Du warst in der Tat sehr, sehr fleißig und das ist nicht mal alles, was Du gemacht hast.

Nana

Quiltgirlie hat gesagt…

Liebe Birgit,
mit diesen vielen Jojos machst Du mich ja mega neugierig. Die Handtücher habe ich auch schon oft und gerne genäht. Sie sind immer heiß begehrt.
LG, Britta

Jutta hat gesagt…

Toll sehen die vielen Jojos aus, liebe Birgit, auch ich bin sehr gespannt, was daraus wird. So ein Handtuch habe ich schon einmal geschenkt bekommen, eine tolle Idee ...... und Totenkopfstoff hätte ich mir nie gekauft, aber außen sehr dezent verwendet, dafür innen so richtig gruselig ;-) .... interessant!
Ganz liebe Grüße und weiterhin viel Spaß bei deinen Vorbereitungen zur Auststellung, deine Jutta

susi hat gesagt…

Liebe Birgit,
die Jojos machen auch mich neugierig. Die Serienproduktion der feschen Küchenhandtücher ist wieder ganz typisch für dich. Ich denke, du könntest auch mit den "supergeilen" Totenkopftäschchen in Serie gehen, jedes junge Mädchen würde sich darum reißen!
Liebe Grüße
Susi

Ursula hat gesagt…

Liebe Birgit,
vergnügungssüchtig? - angesichts der vielen YOYOs :o)
Die Fachertasche schaut toll aus - ist das ein Ed Hardy Motiv? Ich finde diese Taschen toll und Deine Kombination ist echt klasse.
Liebe Grüße
Ursula

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.