Montag, 9. Januar 2017

Happy New Year

wünsche ich allen meinen Leserinnen.

Lang ist es her, seit dem letzten Post, aber die Grippe kam mit Pauken und Trompeten am 23.12. zurück und hat mich bis kurz vor Sylvester mehr oder weniger ans Bett gefesselt.

Danach genossen wir den Luxus von einer Woche gemeinsamen Urlaubs und viele gemütliche Stunden zu Hause.

Ein bischen was ist mir dennoch von der Nadel gehüpft.
Dieser Korb entstand einfach so, ohne Sinn und Zweck, einfach weil mir die Stoffsteifen so gut gefallen haben. Die Größe ergab sich aus der vorhandenen Streifenmenge.

Diese Aktion hat mich bei Instagram sofort angesprochen.
6 Köpfe 12 Blöcke.
Ich muss noch schaun wie ich den Link hier rein bekomme, hilfe.

Im Sommer habe ich von einer lieben Freundin diese Stoffe geschenkt bekommen, weil sich ihr Geschmack verändert hat.
Tja da es sich um eine komplette Serie handelt, habe ich sie bisher nur gestreichelt.
Nun sind sie reif und dürfen mich bei diesem wunderschönen Projekt begleiten.

(Hihi seht ihr meine neue Schneidematte, schon lange schleiche ich um sie rum, nun hat mich eine liebe Freundin damit beschenkt)

Nach den Beiden Tula Quilts, blieben viele viele schöne Reste der wunderschönen farbenfrohen Tula Pink Stoffe übrig.
Ich hoffe dass alle 12 Blöcke sich dafür eignen, dass diese Schätze gut zur Geltung kommen.


Am Ende des Urlaubs rief mich mein Patenkind an, und meinte ob wir nicht in den Zoo gehen können.
Unser Elefantenhaus war für mehrere Jahre wegen Renovierung geschlossen. Seit einigen Monaten nun sind die Elefanten eingezogen.


 So aktiv sieht man die Löwen selten im Sommer.
 Erinnert ihr euch noch an den Post, als ich schrieb, dass mir ein Zufall diese Stoffpalette zugespielt hat. Endlich sind alle Teile geheftet.
Dies ist erstmal ein Versuch die Hexagone anzuordnen, mittlerweile gibt es schon einige weitere Versionen, noch kann ich mich nicht entscheiden.

 Mein VIP Abbau letztes Jahr war ziemlich erfolgreich, aber noch ist das Ende der Aktion nicht in Sicht.
Beim Aufräumen fielen mir diese gehefteten Teile in die Hand.
Warum nicht einmal ein kleines VIP beenden?

Folgen nun noch 2 oder 3 Blumen, deren Blätter auch schon geheftet sind.

Ich danke euch allen für eure lieben Weihnachtswünsche und liebevollen kleinen und größeren Beigaben zur Karte.

Ich freue mich auf das kommende Jahr, das wenn alles gut geht einige aufregende neue Aufgaben für mich bereit hält.
Zum einen arbeite ich nun halbtags, was allein schon eine Umstellung bedeutet, zum anderen ergibt sich vielleicht die Möglichkeit regelmäßig Kurse zu geben.
Drückt mir die Daumen.

Liebe Grüße
Birgit

Kommentare:

Klaudia hat gesagt…

Wow, wie fleißig du warst....der Korb ist wunderschön und auch der Block ist gelungen.
Das Hexaprojekt sieht umwerfend aus...und leuchtet so schön, auf dem dunklen Hintergrund!

LG Klaudia

Hanna Kersch hat gesagt…

Liebe Birgit,
Der Korb ist traumhaft schön, Du bist eine Künslterin auf dem Gebiet. Für Deine Pläne wünsche ich Dir das sie Wahrheit werden, das wäre eine wunderbare Neuigkeit im Jahr 2017 -
mit lieben Grüßen
Hanna

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Birgit,
du bist eine Meisterin im Korbnähen, meinen roten liebe ich auch heiß und innig und geb ihn nicht mehr her! Dein neues Modell sieht auch super aus!!! Der Rolling Stone mit dem Tula-Motiv in der Mitte spricht mich natürlich so richtig an, toll, dass du mitnähst!!! Jetzt wünsche ich dir von Herzen gute Besserung und sende liebe Grüße, Martina

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Birgit,
deine neue rosa Schneidematte hat dich wohl voll motiviert, trotz Grippe hast du soviel geschafft!
Deine Tasche ist super geworden, genau wie die anderen Dinge!
Wünsche dir gute Besserung und Daumen drücke ich dir sowieso für alles, was du dir wünschst!
Liebe Grüße,
Gisela

Nana hat gesagt…

Also das mit den Hexagons sieht ja mal megamäßig stark aus! Boah.

Nana

Angelika hat gesagt…

Du hast trotz Erkältung ja viel geschafft. Das Hexi-Projekt sieht sehr spannend aus.
LG Angelika

steffi mö hat gesagt…

Liebe Birgit,
dein Korb sieht zauberschön aus, da fällt mir doch ein das ich auch noch etliche Meter :o)) von Seil liegen habe...
deine Stoffe für den Sampler 2017 passen perfekt...
ich liebe diese Hexagonprojekte...
herzlichst Steffi

susi hat gesagt…

Liebe Birgit,
ein wahres Prachtstück von Korb hast du da genäht! Ich bin mit dem Körbchen von dir sehr glücklich und es wurde schon vielfach bewundert!
Die Hexagons schauen auch wieder nach einem Hit aus.
Ich wünsche dir, dass das mit dem Kurs klappt - ich wüsste gleich etliche Sachen, die frau von dir lernen könnte!
Liebe Grüße - und bleib jetzt gesund!!
Susi

Ursula hat gesagt…

Liebe Birgit,
ich wünsche Dir auch ein gutes neues Jahr und wünsche Dir, dass alles nach Plan läuft. Der Korb ist wunderschön geworden und auch das kleine Nadelkissen. Bin schon sehr gespannt, was aus den vielen Hexagons wird und hoffe, dass wir wieder viele schöne Dinge von Dir zu sehen bekommen.
Liebe Grüße
Ursula

misspatchwork hat gesagt…

Liebe Birgit,
Wow, warst du fleißig, ich weiß ja gar nicht, was mir am Besten gefällt. Dein Hexagonprojekt sieht auf jeden Fall sehr aufwendig aus und ich bin schon sehr gespannt, was daraus entsteht.
Herzliche Grüße
Gudrun

Jutta hat gesagt…

Liebe Birgit,
so viele waren über den Jahreswechsel krank, wie schade, dass es bei dir gerade wieder zu Weihnachten los ging, ich hoffe sehr, dass du inzwischen wieder topfit bist!
Ein schöner bunter Korb! Und für die Aktion 12 Blöcke wünsche ich dir viel Spaß. Der Besuch im Zoo ist ja im Winter etwas ganz besonderes, ein Löwe im Schnee, toll!
Weiterhin viel Spaß beim Abbau deiner begonnenen Projekte, viele liebe Grüße, deine Jutta

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.