Montag, 4. Juni 2018

Trotz Hitze sind einige Dinge entstanden

einige Körbe sind wieder von der Nadel gehüpft.
Für Gudrun ein Körberl
Eins für Barbara, verschenkt ohne Tulpen
Und das ist gerade in Arbeit. Wird ein Wollkorb, den ich schon ganz lange versprochen hatte.
Aber wie es so ist, rutschen solche Dinge immer weiter zurück.
Da ich nun in Karlsruhe viele tolle Streifen von Ursel bekommen habe, ist türkis wieder aufgefüllt und es kann losgehen.
Ach ich bin schon irgendwie süchtig nach den Körben. 
 Bei uns in der Gruppe findet ein Blöcketausch statt. Jeder der Blöcke rumliegen hat bringt sie mit und nimmt sich andere mit nach Hause, an denen er mehr Spaß hat.
Der Logcabin und der Streifenblock durfte bei mir ein- und gleich wieder ausziehen.
Die Projektmappen sind doch immer praktisch und gern gesehene Geschenke.
Die Dreieckstreifen durften auch mit heim, und wurden vom Schwarz gut aufgepeppt. Auch hier wurde eine Projekttasche draus, die zu Barbara flog.
Mein Scrapkisten sind übervoll und es bedarf einer groß angelegten Nähaktion.
Gut dass in meiner Gruppe gerade ein Mysterie läuft. Da mich Monika schon kennt, rechnet sie mir alles auf die Hälfte runter.
Diese Dreiecke sind fertig nur noch 1 Inch groß, hihi
Heute in einer Woche ist endlich Finale beim Mysterie, und dann kann ich euch hoffentlich auf schon neuere Fotos schicken.
 Hier seht ihr eine von 4 Restekisten. Eine halbe hab ich für den Mysterie gebraucht, die kleinen Reste werden alle im Garten zu Hexagonen verarbeitet.
Bitte fragt mich nicht, was da draus wird, das steht noch in den Sternen. aber so geheftet sehen sie gleich viel schöner aus, als wild in der Kiste.
 Dann hatte ich 2 sehr liebe Nähfreundinnen zum Scraptausch eingeladen. Einen Nachmittag lang wurde mein Tisch als Ablage verwendet, und jede durfte schnuffeln und sich geeignete Reste raussuchen. So steigt die Vielfalt ungemein. Unten seht ihr meine neue Ausbeute. 
Nathalie und Desiree haben so ganz andere Stoffe und Farben als ich.

Dann lädt das Wetter ja zu den schönsten Ausflügen ein. Diesmal haben wir die Roseninsel im Starnberger See ausgesucht.
Ok wir haben den Altersdurchschnitt massiv gedrückt, aber was solls. Es war ein toller Tag und auch die Führung im "Schlösschen" war sehr informativ.


 Die restlichen schönen Tage und Stunden verbringen wir im Garten. Es ist schon sehr gemein, wenn an einem Feiertag keine Briefträgerin kommt. Missi konnte es gar nicht glauben, dass sie nicht kommt.
 So der BVB Quilt ist noch pünktlich fertig geworden und verschenkt.

 Jetzt werde ich mir das nächste Ufo suchen das ich fertig stellen kann.
Bei einer Decke fehlt nur noch das Binding, das ist doch genau das richtige für einen heißen Nachmittag im Garten.
Vorausgesetzt ich überlebe die Nähphase im heißen Speicher, hihi.
Liebe Grüße
Birgit


Kommentare:

Angelika hat gesagt…

Trotz Hitze zeigst Du wieder so feine Dinge, und die Dreiecke nur
1 inch, Respekt.
LG Angelika

Jutta hat gesagt…

Hallo Birgit,
tolle Projekte bearbeitest du gerade, trotz der großen Hitze, alle Achtung!!!! Mein Favorit sind die bunten Dreiecke, das wird ein schöner Restequilt.
Danke auch für die schönen Ausflugsfotos, liebe Grüße aus Berlin,
deine Jutta

misspatchwork hat gesagt…

Liebe Birgit,
Wow, warst du fleißig und es sind so tolle Dinge entstanden. Der Blöcketausch hört sich spannend an und es ist bestimmt interessanter, fremde Blöcke zu verarbeiten, als die eigenen. Ganz toll finde ich die BVB- Sternendecke, da wird sich Jemand mächtig gefreut haben.
Herzliche Grüße
Gudrun

Hanna hat gesagt…

Liebe Birgit,
Deine Körbe sind immer wieder wunderschön und auch sonst bist du kaum zu bremsen. Tolle Sachen machst du und eure Gruppenaktivitäten sind ebenfalls sehr anregend -
liebe Grüße
Hanna

Quiltgirlie hat gesagt…

Liebe Birgit,
da warst Du ja trotz der Hitze fleißig und hast schöne Sachen genäht.
LG, Britta

dono jono hat gesagt…

thank you for sharing
obat kuat viagra
obat kuat asli
obat kuat usa
obat kuat original
viagra obat kuat
obat viagra asli
obat viagra usa
jual viagra asli

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.